Neues Land

Mit eigenen Blogbeiträgen begebe ich mich in ein neues, unbekanntes Land und doch sehe ich die Zeit gekommen, einiges über mich persönlich und meine Arbeit zu veröffentlichen.

Ich liebe mein Leben, fühle mich ganz, verbunden und angekommen, lebe eine Partnerschaft, wie ich sie mir lange gewünscht habe, gehe meinen Interessen nach, verwirkliche lang ersehnte Träume und folge meiner Berufung, für Menschen in Not da zu sein.

Ich bin durch eine schwere persönliche Krise gegangen, viel ist zerbrochen, auch unsere langjährige Ehe, ich selbst bin fast daran gescheitert. Und doch gab es einen Funken in mir, der mir Mut gemacht hat, mich den Ereignissen zu stellen, sie durchzugehen, dabei zu lernen und daran zu wachsen. „Gott sei Dank!“ – und das im wahrsten Sinn des Wortes, habe ich doch im Glauben großen Halt gefunden, Frieden und eine tiefe innere Ruhe, aus der heraus ich nun mein Leben gestalte und mit Menschen in Beratungen arbeite.

Mit Einblicken in „meine Welt“ möchte ich anderen Hoffnung geben und Zuversicht, dass auch aus schlimmsten Lebenslagen heraus sehr viel Gutes – wenn nicht sogar „das Beste“ entstehen kann.

Sabine Doppler

20.11.19